AdWords – ETA Expanded Text Ads

Seit ein paar Wochen können verschiedene Merchants bereits die ETA, also die Expanded Text Ads bei Werbeanzeigen im Suchnetzwerk von Google verwenden (AdWords). Wie der Name schon sagt, sind diese Werbeanzeigen länger als die bisherigen. Dies ist wahrscheinlich aufgekommen, da die rechte Spalte mit bezahlten Werbeanzeigen weggefallen ist. So ist in der Breite mehr Platz für Text.

Wie waren die bisherigen Anzeigen aufgebaut?

  • Anzeigen-Titel: 25 Zeichen
  • 1. Zeile: 35 Zeichen
  • 2. Zeile: 35 Zeichen
  • angezeigte URL: inkl. der eigenen URL 35 Zeichen

Beispiel für bisherige Werbeanzeigen:


Wieviel Zeichen haben die neuen Expanded Text Ads?

  • 1. Anzeigen-Titel: 30 Zeichen
  • 2. Anzeigen-Titel: 30 Zeichen
  • URL: URL/15 Zeichen/15 Zeichen
  • Textbereich: 80 Zeichen

Beispiel für die neuen ETA-Anzeigen:

Bei den neuen Anzeigen kommt hinzu, dass der erste und zweite Anzeigentitel automatisch mit einem „-“ verknüpft dargestellt wird. Dies sollte man beim Texten beachten. Die Telefonnummer, falls in den Anzeigenerweiterungen angelegt, wird dann neben der URL angezeigt. Ebenso finden unter der eigentlichen Anzeige noch die Snippets und die Erweiterungen mit Zusatzinformationen Platz. So entsteht ein regelrechter Block in den Suchergebnissen.

Was bringen nun die Expanded Text Ads in der Praxis?

Schon nach wenigen Tage haben wir festgestellt, dass die CTR über 1% höher ist, als bei den bisherigen Anzeigen, selbst wenn der Text der Anzeige annähernd identisch ist. Dies kann natürlich auch dadurch geschuldet sein, dass nur wenige Anbieter aktuell diese längeren und damit auffälligeren Anzeigen einsetzen können. Grundsätzlich ist es aber aus unserer Sicht eine schöne Neuerung und damit eine Verbesserung um mit den Anzeigentexten zu arbeiten.

Bei den Regeln für die Texte hat sich nichts geändert und die bisherigen Regeln müssen immer noch eingehalten werden, wie z. B. kein Capslock, nicht mehr als ein Ausrufezeichen in der Anzeige, keine Schreibfehler, usw.

Zurück zur Übersicht


Noch Fragen?

 

Kontakt aufnehmen